Meine Löffel-Liste 2021

Meine Löffel-Liste 2021 mit Hund

Meine Löffel-Liste 2021 mit Hund

Was ist eine Löffel-Liste?

Löffel-Liste 2021 sagt dir nichts? Das ist nicht schlimm, denn ich habe auch nicht gewusst, was das ist. Auch den Begriff “Bucketlist” kennt nicht zwingend jeder, der den Film “Das Beste kommt zum Schluss” (Originaltitel “The Bucket List”) nicht gesehen hat. Mit Löffelsammeln hat diese Liste jedenfalls nichts zu tun. Es geht viel mehr darum, Dinge zu sammeln, die man in seinem Leben – oder in einem festen Zeitraum – erleben möchte. Ich finde diese Idee großartig, und weißt du auch, warum? Gerade in diesem Jahr ging es mir häufig auf die Nerven, wie sehr wir uns darauf fokussiert haben, was wir alles NICHT tun konnten und aus welchen Gründen es uns nicht gut ging in dieser Zeit. Auch zum Jahresende stehen die Zeichen auf Verzicht.

Jeder ist seines Glückes Schmied

In meiner Beratungsarbeit habe ich gelernt, den Blick in Gesprächen in die Richtung zu lenken, wo wir etwas verändern können – anstatt dorthin zu sehen, wo wir machtlos sind. Zu einem nicht unwesentlichen Teil haben wir selbst in der Hand, ob wir uns als Opfer wahrnehmen, oder ob wir glücklich (oder wenigstens “zufrieden”) sind. Das gilt für alle Lebensbereiche – sogar für das Hundetraining. Bist du mit dir und deinem Hund zufrieden? Gut! Ziept es irgendwo? Oder hast du deinem Hund gegenüber vielleicht ein schlechtes Gewissen? Änder’ was. Wenn nicht aktiv, indem du etwas tust, dann ändere wenigstens deine Haltung! Dein Hund hat nichts von negativen Gefühlen ihm gegenüber. Im Gegenteil. Aber lass’ uns zurückschauen auf unser Thema: Meine Löffel-Liste 2021.

Welche Pläne hast du für 2021?

Meine Löffel-Liste 2021 mit Hund
Ein Ziel ist, Lilly endlich das (gemeinsame) Schwimmen beizubringen!
Wir warten alle darauf, nach dem Corona-Jahr aufzuatmen und eeeendlich irgendwelche Dinge zu tun. Was ist es bei dir? Möchtest du jemanden treffen, den du lang nicht mehr gesehen hast? Mit deinem Hund in den Urlaub fahren? Mir persönlich fehlen persönliche Kontakte gar nicht so sehr, weil ich es seit vielen Jahren gewohnt bin, Freundschaften auf Distanz zu führen: Meine besten Freunde leben quer über die Republik verteilt. Das hat große Nachteile, aber auch sehr viele Vorteile… Vielleicht hast du Lust, auch deine ganz persönliche Löffel-Liste 2021 zu schreiben? Wenn du magst, teile sie gerne mit uns in den Kommentaren. Ich werde mir meine Liste ausdrucken und an den Kühlschrank hängen. So habe ich sie immer im Blick und kann Dinge abhaken, die ich schon “abgearbeitet” habe.

30 Punkte auf der Löffel-Liste 2021 und mindestens 50% sind das Ziel

Mein Ziel war, mindestens 30 Punkte zu identifizieren – nun hat meine Löffel-Liste 2021 insgesamt 34. Wenn du nach dem 04.12.2020 hier vorbei schaust und es inzwischen mehr Punkte sind, bedeutet das, dass ich die Liste überarbeitet habe. Ich habe mir außerdem vorgenommen, mindestens 50% dieser Punkte im Laufe von 2021 abzuhaken. Und ich freue mich jetzt schon auf den Dezember! Dann werde ich ein Resümee ziehen und dabei sehen, wie konsequent ich an meinem “Glück” gearbeitet habe. Das wird garantiert spannend! Übrigens: Unter dem Beitrag verlinke ich dir die Events, mit denen ich mir vorgenommen habe, meine Löffel-Liste abzuarbeiten. Vielleicht machen wir das ja sogar zusammen?
  1. An ein besonderes Tierschutzprojekt spenden
  2. SUP mit Hund ausprobieren
  3. Einen Carport bauen (natürlich mit Hilfe!)
  4. Eine längere Fahrradtour mit dem Hund machen
  5. Mit Lilly im See (richtig!) schwimmen
  6. Meine Garderobe um mindestens 3 selbstgenähte Oberteile aufstocken
  7. Eine neue Frisur (für mich)
  8. Unseren Garten umgestalten
  9. Berge sehen
  10. Dummyarbeit lernen
  11. Zielobjektsuche ausprobieren
  12. Meine Ausbildungskonzepte frühzeitig fertig schreiben
  13. Mehr Zeit mit der Familie verbringen
  14. Den Keller aufräumen
  15. Meinem Mann beim Tandemflug im Chiemgau zusehen
  16. Frühstück auf dem Marktplatz unter einem Sonnenschirm
  17. Einen Plotter anschaffen
  18. Segeln mit Lilly ausprobieren
  19. Campen an der Mosel
  20. Weinwanderung an der Mosel mit Hund
  21. Kanufahren mit Hund
  22. Wochenende am Meer in Burgh-Haamstede
  23. Apportieren am Strand
  24. Die Garage aufräumen
  25. Zwanzig Schnauzentrip-Guides ausbilden
  26. Wildponys und -rinder in Westenschouwen sehen
  27. Insgesamt mindestens 3 Camping-Kurzurlaube mit Hund
  28. Zwei Wochen Campingurlaub
  29. Wohnmobil anschaffen
  30. Mich gegen Corona impfen lassen
  31. Meinen Bruder in Berlin besuchen
  32. Einen Frankreichurlaub für 2022 planen
  33. Einen Schwedenurlaub für 2023
  34. Mich zur Prüfung anmelden
Für die Inspiration bedanke ich mich bei Judith Peters von Sympatexter. (bi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.