Mitglied werden

Die Überzeugung, dass das Leben ohne Hund nur halb so schön wäre, ein kritischer Blick auf den “Sektor Hund” sowie eine gehörige Portion Abenteuerlust zeichnet unseren Verein aus. Freuen Sie sich über Austausch mit Hundeleuten und machen gern abwechslungsreiche Ausflüge? Und sind Sie der Meinung, dass es mit Ihrem Vierbeiner “mehr” zu entdecken gibt als das übliche Sitz-Platz-Fuß, Freilaufwiesen und den Samstagsprospekt vom Fachhandel für Tiernahrung? Wenn dem so ist, sind wir uns ziemlich ähnlich. Wenn Sie uns außerdem dabei unterstützen möchten, tiergestützte Angebote für Benachteiligte umzusetzen, finden wir das prima. Dann sollten Sie unbedingt Mitglied werden.

Schnauzentrip e.V. steckt noch in den Kinderschuhen. Deshalb sind wir auf aufgeschlossene und interessierte Menschen wie Sie angewiesen, die unsere Vereinsfamilie bereichern und sowohl ideell als auch finanziell stärken.

Und was haben Sie davon?

• Sie profitieren von Mitgliedsrabatten bei den Teilnahmegebühren (ab Januar 2018)
• Sie können einzelne Angebote kostenlos nutzen
• Sie stärken uns den Rücken
• Sie lernen tolle neue Menschen kennen
• Sie können mit Ihrer Teilnahme an der Mitgliederversammlung unsere weitere Entwicklung mitgestalten
• Sie unterstützen unsere Projekte durch Ihren Mitgliedsbeitrag

Es gibt verschiedene Arten, Schnauzentrip e.V. als Mitglied zu unterstützen. Sie können dies selbstverständlich als Einzelperson tun. Haben Sie vor, Angebote gemeinsam mit Ihrem Partner oder sogar der ganzen Familie zu nutzen, macht ggf. eine Mitgliedschaft für Ehepaare oder sogar eine Familienmitgliedschaft Sinn. Selbstverständlich gibt es für Rentner, Schüler und Auszubildende Ermäßigungen. Auch an die Menschen im Sozialleistungsbezug ist gedacht. Wer zwar unsere Vereinsarbeit regelmäßig unterstützen möchte, sich aber nicht für Veranstaltungen interessiert, für den bietet sich eine Fördermitgliedschaft an. Hier können Sie die Beitragshöhe selber festlegen. Für Details werfen Sie gern einen Blick in unsere Beitragsordnung.

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns gern eine Mail.

Und hier geht’s zum Mitgliedsantrag.