Eiersuche mit Osterbrunch

Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein… nämlich spätestens dann, wenn wir losmarschieren!
Am Ostermontag treffen wir uns um 10.00 Uhr am Parkplatz vor dem Neandertal No. 1 mit den Hunden zur Eiersuch-Wanderung.
“Hab’ ich da vorn nicht etwas blitzen sehen?” Gemeinsam geht es über Stock und Stein, und eure wachsamen Augen sind genauso gefragt wie die feinen Nasen eurer Vierbeiner.
Aber Vorsicht! Nicht jedes Ei oder Osternest darf aufgesammelt werden – auch wenn es noch so gut riecht: Um die teilweise engen Wanderwege nicht vollständig für uns einzunehmen und Spaziergänger ohne Hunde nicht zu verschrecken, werden wir euch in Kleingruppen aufteilen, sodass jede Gruppe nur nach einer bestimmten Farbe suchen darf. Das bedeutet außerdem, dass auch die Hunde mitunter von mühsam erschnüffelter Beute zurückzurufen sein werden. Frustrierend? Nein, eher spannend – und gleichzeitig eine Herausforderung mit Lerneffekt für die Vierbeiner.
Wessen Hund nicht gerne von Gefundenem ablässt, oder wer noch nicht so geübt im Rückruf ist, sollte sich zur Sicherheit mit SUPER-Leckerchen bewaffnen. Bestimmt hilft auch die Gruppe, die fremden Eier vor allzu stürmischen Hundeschnauzen zu beschützen? Zum Ende der Wanderung kehren wir im gemütlichen Café Neandertal No. 1 zum Osterbrunch ein. Neben einer tollen Atmosphäre und leckerem Essen wartet hier für Spielbegeisterte auch ein bunter Fundus an Brettspielen darauf, ausprobiert zu werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Die Wanderroute ist zwar über eine weite Strecke asphaltiert, allerdings gibt es auch kleinere Steigungen und eine Treppe zu bewältigen. Sie müssen keine Bergsteiger sein! Es gibt auf der gesamten Strecke auch genug Bänke, um zwischendurch kleine Verschnaufpausen zu einzulegen. Sagen Sie uns bitte bei der Anmeldung, wenn Einschränkungen vorhanden sind! Auf Wunsch erarbeiten wir gerne eine zweite Route zur Alternative, die auch Ihren Bedürfnissen gerecht wird. Wäre doch schade, wenn Sie sonst nicht teilnehmen könnten?!
Die mitgeführten Hunde sollten sozialverträglich sein und über aktuellen Impfschutz verfügen. Außerdem ist zu Beginn der Veranstaltung auf Anfrage ein Nachweis über eine gültige Tierhalterhaftpflichtversicherung bereit zu halten. Wir weisen darauf hin, dass die Strecke am eingezäunten Wildtiergehege entlang führt. Bitte haben Sie Respekt vor der Umgebung und gehen Sie verantwortungsvoll mit Ihrem Hund um. Es gilt auch im Neandertal das Landeshundegesetz (LHundG) NRW zur Vermeidung von Gefahren, das Ableinen der Hunde erfolgt demnach auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Veranstaltungsdetails

Teilnehmerzahl: keine Obergrenze
Termin: 02.04.2018, 10.00 Uhr
Veranstaltungsort: Neandertal No. 1Neandertal 1, 40699 Erkrath
Kosten inklusive Brunch (exkl. Getränke):
Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren: 25,00 EUR / Mitglieder 20,00 EUR
Ehepaare: 40,00 EUR / Mitglieder 35,00 EUR (hierzu müssen beide Partner Mitglied sein)
Kinder (0 bis 6 Jahre): 5,00 EUR
Kinder (7-12 Jahre): 15,00 EUR

Die Getränke sind von jedem selber zu bezahlen.

Anmeldung ab sofort per Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*