Dog-o-ween

Ein Abend voller Geheimnisse

Man spürt es schon deutlich: Die Nächte werden länger und sind jetzt schon deutlich kühler. In der Luft liegt würziger Geruch von Laub und goldenen Feldern. Es beginnt die Zeit der Gemütlichkeit – aber auch die Zeit, in der das Gruseln am schönsten ist. An Halloween sind bekanntlich die Geister unterwegs.

Jedes Jahr am 31.10. wird der Tag gefeiert, an dem die Welt der Toten in die der Lebendigen hineinreicht. Der Name “Halloween” steht für “all hallow’s even” und bedeutet “Der Abend vor Allerheiligen”. Bekanntlich gibt es jede Menge amerikanische, irische und englische Traditionen, die inzwischen alle nach Deutschland übergeschwappt sind. Die Halloween-Partys sprießen ebenfalls aus dem Boden. Sie als Hundehalter sind da vermutlich weniger von begeistert. Den Vierbeiner allein zuhause lassen, wo Fenster mit faulen Eiern beworfen werden oder es alle Nase lang an der Tür klingelt, ist schon einmal nicht die beste Option. Also bleibt nicht viel mehr als es sich zuhause gemütlich zu machen. Oder?

Wir haben uns da etwas einfallen lassen. Für den Hund – und für Sie. Zusammen feiern wir den Abend der Toten, auf unsere ganz spezielle Weise. Mit genau so viel Mystik und Schauerfaktor, wie Sie, Ihre Kinder und auch der Hund aushalten können. Mit Stockbrot. Viel mehr verraten wir nicht.

Lassen Sie sich zu unserem stimmungsvollen Herbst-Event an den Rhein entführen, und warten Sie ab, was passiert…

Veranstaltungsdetails

Teilnehmerzahl: unbegrenzt

Termin: 31.10.2017, von 17.00 – 21.00 Uhr (open end)

Veranstaltungsort: Modellflughafen Meerbusch; Treffpunkt am Parkplatz

Kosten: Erwachsene 10,00 EUR; Paare 15,00 EUR, Kinder kostenlos

Interessierte melden sich per Mail

Eine verbindliche Anmeldung ist ab 25.09.2017 möglich