Adventswerkstatt II: Cupcakes und mehr

Strohsterne, Papier-Tannenbäume und Teelichthalter war gestern. Als Hundemenschen können wir noch ganz andere selbstgemachte Dinge brauchen oder aber unter den Tannenbaum legen. Um der kalten Jahreszeit etwas Heimeliges entgegen zu setzen, treffen wir uns mit euch am Samstag vor dem 2. Advent in passender Atmosphäre in der Profiküche des Neandertal No. 1 stellen verschiedenes HUNDEGEBÄCK her, verpacken es ansprechend, sodass ihr auch Anderen damit als Geschenk eine Freude machen könnt. Bei der Auswahl der Rezepte lag unser Augenmerk nicht nur auf einer guten Optik: Selbstverständlich arbeiten wir so weit es geht allergenfrei, damit möglichst jeder Hund davon essen kann. Auf Weizenmehle verzichten wir ganz.
Im Anschluss an die Veranstaltung nehmen die Hungrigen die gemischte Karte aus liebevoll selbstgemachten Leckereien zu kleinen Preisen genauer unter die Lupe. Spätestens da bleibt natürlich genug Zeit zum Quatschen!
 
Vorkenntnisse sind übrigens keine erforderlich. Die Teilnahmekosten sind inklusive Material. Wie gewohnt geht ein Teil des Erlöses an ein gemeinnütziges Projekt. Aufgrund der Jahreszeit haben wir uns entschieden, mit der Adventswerkstatt das Projekt “Underdog” von fiftyfifty zu unterstützen: Hier werden Hunde von Obdachlosen veterinärmedizinisch versorgt.
 

Veranstaltungsdetails

Teilnehmerzahl: max. 30
Termin: 09.12.2017, von 09.00 – 12.00 Uhr
Veranstaltungsort: Neandertal No.1, Neandertal 1, 40699 Erkrath
Kosten: 20,00 EUR/Person inkl. Material (ohne Essen), alternativ
Paketpreis: 50,00 EUR/Person (Adventswerkstatt I – III)
 
ANMELDUNG AB SOFORT nur per Mail an anmeldung@schnauzentrip.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*